Im Schatten des Feigenbaums von Michael Pearce

Rache war in Ägypten der Fluch im Leben eines jeden Polizisten. Über die Hälfte aller Morde – und davon gab es in Ägypten reichlich – dienten der Rache …

Kairo 1912 – Der Bau einer Eisenbahnstrecke in die moderne Vorstadt Heliopolis ist höchst umstritten. Als die Leiche eines Mannes auf deren Schienen entdeckt wird, schaltet sich Captain Gareth Owen, Chef der britischen Geheimpolizei, ein, um die Todesumstände aufzuklären.
Motive gibt es zahlreiche und so muss Owen seine Nachforschungen sowohl im privaten Kreis des Opfers, als auch im öffentlich-politischen Milieu betreiben. Es beginnt die Suche im Dickicht verworrener Familienfehden und politischer Korruption.
War es Rachemord, oder steckt vielleicht mehr dahinter? Dient der Tod des Arbeiters womöglich den verbissenen Gegnern des Eisenbahnprojekts, die die Fertigstellung mit allen Mitteln stoppen wollen? Owen ermittelt in einem spannenden Fall, an dessen Ende nichts mehr ist, wie es auf den ersten Blick scheint …

Im Schatten des Feigenbaums von Michael Pearce auf Amazon ansehen.

Posted in Uncategorized.

Michael Pearce

Michael Pearce wuchs im anglo-ägyptischen Sudan auf und schreibt seit 1988 historische Kriminalromane. Seine Fortsetzungsreihe um den britischen Geheimdienstchef Mamur Zapt Owen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.