In fremden Spiegeln von Paul Keller

Die heiße Zeit im Punjab. Die Sonne in Weißglut. Die Luft stehend, kochend. Laub, Blume und Gras zu Zunder verbrannt, die Erdkrume in toten, grauen Staub zermahlen, die Steppe zur Wüste geworden. Der Tropenwald steht mit dürren Asten wie der deutsche Laubwald im Winter. Die Flussläufe sind trockener Lehm und Stein. Feigenbäume stehen mit zitternden Ästen da, als erfrören sie vor Hitze.

Kurz nach dem ersten Weltkrieg kehrt Richard von Weiringen Deutschland verbittert den Rücken. Vor Chaos, politischen Wirren und Umsturz entflieht er nach Indien. Doch die Begegnung mit diesem rauschhaften, bunten Land verändert ihn auf eine Weise, die er nicht für möglich gehalten hätte.
Paul Kellers Roman ist eine sprach- und bildgewaltige Entdeckungsreise durch Indien, eine fulminante Kritik an Krieg und Kolonialismus.

In fremden Spiegeln von Paul Keller auf Amazon ansehen.

Posted in Uncategorized.
Paul Keller

Paul Keller

Paul Keller (1873 - 1932) war ein deutscher Autor und Verleger, der mit seinen Romanen wahrscheinlich Michael Ende zur Unendlichen Geschichte anregte. Lyrisch, pointiert und sprachgewaltig sind Kellers Werke Klassiker der phantastischen Literatur, die in keiner Bibliothek fehlen dürfen.