Morgana

Tuam sah nicht nur die tausend unbeschreiblichen Wunder der immer währenden Schöpfung, er erlebte sie, lebte in und mit ihnen – ein staunendes Kind, das spürt, dass es Zentrum der Welt ist und alle Geheimnisse von Werden, Sein und Vergehen, der ewige Wandel, direkt durch dieses Zentrum fließen.

Tuam steht vor einer schier unmöglichen Aufgabe: Er muss das Alte Reich von Morgana vom Bösen befreien. Es ist ein Kampf zwischen Licht und Schatten, zwischen unversöhnlichen Gegensätzen. Die Fahrt nach Morgana, dem von Legenden umwobenen und vom endlosen Krieg bedrohten Land, erweist sich auch als Tuams Suche nach dem verborgenen Sinn seiner Bestimmung.
Sechs stumme Mönche begleiten Tuam auf seiner Reise, wie er suchen sie nach der Lösung des Rätsels, um Morgana zu retten. Sie müssen Gefahren überstehen, sich feindlichen Kräften widersetzen und Hindernisse unbekannten Ausmaßes überwinden, um die Überreste des alten Landes zu finden. Tuam und seine Gefährten folgen ihrer Intuition, um der Herausforderung zu begegnen – und es scheint, als wäre der Weg das Ziel, jede Ankunft nur ein kurzes Ausruhen vor dem nächsten Aufbruch…

Morgana von Harald Braem auf Amazon ansehen.

Posted in Uncategorized.
Harald Braem

Harald Braem

Harald Braem war neben seiner schriftstellerischen Laufbahn als Grafiker, Texter und Professor für Kommunikation tätig. Zu seinen erfolgreichen und umfassend recherchierten historischen Romanen zählt die Gilgamesch-Nacherzählung "Der Löwe von Uruk". Ihn faszinieren das Magische und Phantastische ebenso wie die Geheimnisse vergangener Zeiten.