Kathinkas #Buchpassion

#Buchpassion – was für ein Hashtag für Menschen wie uns, die morgens mit Buch aufstehen und abends mit Buch ins Bett gehen; die ihre U-Bahn-Station verpassen, weil das Kapitel gerade so spannend ist, oder erst gar nicht merken, dass der Zug schon längst eingefahren (und auch schon wieder abgefahren) ist. Ich – ebenso wie ihr – liebe Bücher. Ich liebe sie so sehr, dass ich mein Leben mit ihnen verbringe. Mein Privatleben (eh klar) und auch meinen beruflichen Alltag als Verlagschefin bei Endeavour Press Germany. Man könnte fast sagen, ich lebe Bücher.

Die Bücher, die wir bei Endeavour Press veröffentlichen, sind hauptsächlich E-Books. Da werde ich oft gefragt, ob ich nicht gedruckte Bücher lieber mag, ob E-Books nicht so etwas wie ein Rettungsanker für Autoren sind, die es sonst nicht schaffen, und für solche, die gerne Autoren wären, aber es besser sein lassen sollten. Und ob wir nicht ohnehin das Ende des Buchs bedeuten. Darauf erwidere ich dann immer, dass eine gute Geschichte eine gute Geschichte bleibt, unabhängig vom Format. Und psssst, man kann in ein E-Book genauso viel Liebe und Arbeit stecken wie in ein Hardcover-Buch mit Lesebändchen. Zugegeben, Goldschnitt können wir nicht und auf dem Geschenketisch mag ein E-Book vielleicht nicht so viel hergeben, aber wenn man in einem fesselnden Roman steckt, vergisst man ja ohnehin alles um sich herum.

10941697_10153106042075127_254417438_nAlso, ich mache E-Books und ich finde sie ganz famos! Denn als E-Book-Verlag können wir Risiken mit neuen Erzählern eingehen, die andere Verlage sich nicht leisten können. Wir können Bücher, die nicht mehr aufgelegt werden, wieder für ihre Leser zugänglich machen, und solche, bei denen das Copyright abgelaufen ist, zu kleinen Klassikern machen. Und dabei geht es uns ganz genauso um fesselnde Plots, faszinierende Charaktere und eine wunderschöne Sprache. Wir können als „kleiner“ Verlag ganz wunderbar neben den „großen“ existieren, ohne dass man sich sorgen muss, dass das gedruckte Buch ausstirbt. Wir nehmen uns nichts, wir ergänzen uns – und haben auf jeden Fall die Passion für Bücher gemeinsam.

Posted in Uncategorized.

Kathinka Nohl